Kategorien
Allgemein

Mehr-Wert-Slogan?!

Dieser Beitrag ist weniger ein fundierter Blogbeitrag und mehr ein witziges Interview via WhatsApp zum Thema „wie erstellen wir denn einen sinnhaften“ Slogan, um die Sache auf den Punkt zu bringen?

[13:32, 21.12.2020] Jürgen : Ich bin gerade unterwegs nach Basel und werde erst heute Abend 18:00 Uhr die E-Mails lesen

[13:32, 21.12.2020] Jürgen : Danke der Nachfrage

[20:00, 21.12.2020] Jürgen : „… Aber ein Sharing, dass du Sachen teilen und ausleihen kannst, … dass du weniger konsumierst und mehr versuchst um Ressourcen zu teilen … bringe DAS mehr in die Präsentation.“

[20:00, 21.12.2020] „… das ist mein Apell an dich! Hebe dein Alleinstellungsmerkmal hervor. Was ist der Mehr-Wert an deinem Produkt. Ich finde es so beeindruckend, dass du so viele Leute beeindrucken und involvieren kannst. Dass du das neben der Mutterzeit schaffst. Und dann noch der Master. Toll, dass du neugierig bist und Leute begeistern kannst …“

[20:20, 21.12.2020] Sonja: Uii, redest du viel. Muss mal schauen, ob ich heute alles abhören bzw. antworten kann 🤗 cool, dass du dabei warst!!

[20:20, 21.12.2020] Sonja: Teilen UND Tauschen 😊

[20:22, 21.12.2020] Sonja: Und danke fürs Feedback 🍀

[20:23, 21.12.2020] Jürgen : Ja, du hast meine Nachdenklichkeit angeregt. Dann hör‘s dir die nächsten Tage an

[20:29, 21.12.2020] Jürgen : Ja, gute Nacht 😉

[08:22, 22.12.2020] Sonja: Morgen ☀️ die Nachbarn aus deiner 2. Nachricht sind nicht die Zielgruppe! Die verschwenden kaum Ressourcen. Wir ‚jüngeren‘ aber konsumieren ohne Ende …

[08:23, 22.12.2020] Sonja: Ich sage zwar ich möchte ‚Alle‘ erreichen. Aber meine damit die, die auch Neues Zeug kaufen 😉

[08:24, 22.12.2020] Sonja: Andere Frage: Möchtest du in der Hinsicht / Persona, Texte, etc. freiwillig mitarbeiten?

[08:51, 22.12.2020] Sonja: Können ja eine Petition an die Regierung starten?! 😂

[08:53, 22.12.2020] Sonja: Guter Punkt!

[08:56, 22.12.2020] Sonja: Danke für den Input. Es sind seeehr viele Ideen. Wir können aber nicht mit 10 Sachen gleichzeitig anfangen 😊

Möchtest du mir deine Ansätze? Prioliste schicken?

Dann könnten wir das auswerten …

[09:00, 22.12.2020] Jürgen  : Alles klar, ich mache eine Prioritätenliste

[09:00, 22.12.2020] Jürgen  : 😁

[09:03, 22.12.2020] Sonja: Yeaaah! Und gerne auch coole Textideen usw.

Und nochmals die Frage: Willst du ins Kernteam aufgenommen werden?

[13:37, 22.12.2020] Sonja: Hast du Trello schon verwendet? Ich lade dich ein und weise dir diese Aufgabe zu ok?

[15:05, 22.12.2020] Sonja: Prioliste und Textgestaltung (wenn du es willst) hab dich mal eingeladen 😊

[15:05, 22.12.2020] Sonja: Kannst dann in Eigenregie weitermachen.

[15:05, 22.12.2020] Jürgen  : Ok, mach das

[15:05, 22.12.2020] Jürgen  : 😁

[15:05, 22.12.2020] Sonja: Mails sind auch raus. Jetzt ist ja eh erstmal Feriiieeen wuhu 🍀🍀🍀

[16:01, 22.12.2020] Jürgen  : Eine Visionssatz, um den Zuhörern einen Fokus zu geben

[16:01, 22.12.2020] Ich habe mir drei Sätze überlegt, wie du die Leute stärker integrieren kannst. Ich hoffe, das baust du ein in deine Präsentation – so kannst du Leuten zeigen, um was es geht …

[18:35, 29.12.2020] Jürgen  :

1.          Ressourcen schonen durch Teilen, Tauschen und Schenken.

2.          Lokal Ressourcen schonen durch Teilen, Tauschen und Schenken.

3.          Lokal Ressourcen schonen durch Teilen, Tauschen und Schenken im Alltag.

4.          Ressourcen nachhaltig schonen durch Teilen, Tauschen und Schenken.

5.          Einfach und lokal Ressourcen schonen durch Teilen, Tauschen und Schenken.

6.          Schnell, einfach und lokal Ressourcen schonen durch Teilen, Tauschen und Schenken.

7.          Einfach und regional Ressourcen schonen durch Teilen, Tauschen und Schenken.

[14:05, 30.12.2020] Sonja: 1. Wie würdest du Ressourcen anders formulieren / gibt es was einfacheres? Was?

2. Lokal und Regional ist aber jeweils was anderes… wir wollen in der Region starten und dann wachsen

3. Jedermann ist heutzutage schwierig (was wäre dann mit jeder Frau )

[14:06, 30.12.2020] Sonja: Trotzdem! Deine Vorschläge finde ich gut, gemeinsam ist aber doch ein schönes ‚warmes‘ Wort oder?

[14:06, 30.12.2020] Sonja: Finde 5. cool!

[14:07, 30.12.2020] Jürgen : Danke für die Fragen. Richtig, das Wort „Gemeinsam“ bringt Wärme rein

[14:39, 31.12.2020] Sonja: Ja, na klar!!! 🚀

[14:39, 31.12.2020] Sonja: Sharing is Caring!

[14:40, 31.12.2020] Jürgen  : 👍😉

Kategorien
Allgemein

Bist du dabei?

… wenn es heißt Teilen, Tauschen, Schenken? Wir tüfteln weiter und veröffentlichen alle Updates nach und nach. Mein Name ist Sonja und ich stehe zu 100 % hinter der Sache. Am 1.3.2021 geht es los. Du kannst uns auf startnext.com mit einem kleinen Beitrag, Feedback oder tatkräftiger Unterstützung helfen! Danke dir schon heute!

Das folgende Bild war einer der ersten Entwürfe …

Und was hat sich noch getan? Einiges! Wir wollen nicht zu viel verraten, aber das steht im Raum:

  • Crowdfunding ab 1.3.2021
  • Presse vom 19.02. https://www.verlagshaus-jaumann.de/inhalt.grenzach-wyhlen-den-dingen-einen-mehr-wert-geben.3522013d-3614-4b06-81b2-1d6284b35e23.html
  • Geniale Klick-Dummys und eine Menge an Ideen. Bist du Programmier/in oder kennst jemanden, der / die eine gute Sache unterstützen will? Dann melde dich unter info@mehr-wert-deutschland.de
  • Der 1. Mehr-Wert-Schrank im FaZe Rheinfelden ab voraussichtlich 1.4.2021
  • Eine neue Facebook-Gruppe unter: https://www.facebook.com/groups/868035447016876
  • Neue Interessent/innen, Austauschgelegenheiten, Transaktionen via ebayKleinanzeigen und Co
  • Premiere auf YouTube
  • Live-Interviews und Pitch-Deck …

Gestern hatten wir einen Zoom-Call mit der ganzen Truppe. Der erste Klick-Dummy steht. Das ist noch gar nichts? DOCH und zwar der Anfang einer großartigen Sache!

Ressourcensparen soll wortwörtlich mehr wert werden. Bist du dabei?

Dann schau‘ vorbei. 🙂

Kategorien
Allgemein

FAQ Part 1 – Mehr-Wert

Wir brauchen und wir wollen FAQ’s für das Crowdfunding und die gesamte Aktion! So transparent und direkt wie möglich und rechtlich abgesichert: So soll die Sache funktionieren. Von A bis Z.

Daher unser erster Entwurf in diesem Beitrag. Danke an die liebe Kore für die großartige Arbeit!

Allgemeines:

Was ist eigentlich MehrWert?

  • MehrWert möchte durch die Plattform erreichen, dass mehr verschenkt, geteilt und getauscht wird. Dieses soll über eine kostenlose Webseite und einer kostenlosen App erreicht werden, auf denen man Produkte in den verschiedenen Kategorien einstellen kann. Ebenso sollen lokale Tauschaktionen stattfinden, die über die Webseite und der App bekannt gegeben werden. Dadurch werden Ressourcen gespart, da man für die verschiedene Produkte, die für einen selbst keinen Wert mehr haben oder nicht mehr genutzt werden einen anderen Besitzer finden kann, bevor sie in einem guten Zustand einfach weggeworfen werden oder im Keller verstauben. Denn „Sharing is Caring“.

Warum Ressourcen einsparen?

  • Die Ressourcen unserer Erde, die innerhalb eines Jahres reproduziert werden können, waren aktuell schon im August 2020 verbraucht – der sogenannte „Erdüberlastungstag“. Seit August bis Dezember verbrauchen wir also mehr, als reproduziert werden kann. Und das schon seit einigen Jahren! (Artikel zum Exposé)

Wie können Ressourcen eingespart werden?

  • Durch verschenken, teilen und tauschen kann die Lebensdauer eines Produktes erheblich verlängert werden. Dadurch werden Ressourcen in der Herstellung, Verpackung und im späterem Recycling eingespart – denn selbst beim Recycling entstehen meistens Verluste, die nicht mehr oder nur minderwertiger genutzt werden können.

Was hat man als Verbraucher davon, Ressourcen einsparen?

  •  Man kann seine Produkte guten Gewissens für eine weitere Nutzungsdauer weitergeben, ohne dass diese gleich im Abfall landen. Selber kann man aber auch nach z. B. gebrauchten Produkten schauen, die man aktuell benötigt. Gleiches gilt natürlich auch für das zu viele Obst oder Gemüse im eigenen Garten, das sonst nur „vergammeln“ würde und viele weitere Dinge. Zusätzlich hat man auch einen finanziellen Vorteil – neue Produkte sind meistens deutlich teurer. Worauf wartest Du also noch?

Welche weiteren Ziele hat MehrWert noch?

  • Wir von MehrWert möchten die Plattform kostenlos anbieten – sowohl über das Internet als auch als App. Dabei möchten wir auch keine unnötigen Daten sammeln. Zusätzlich möchten wir auch andere nachhaltige Angebote zusammenführen, denn miteinander erreicht man deutlich mehr als gegeneinander – wir verfolgen schließlich alle das gleiche Ziel, nämlich Ressourcen zu sparen.

Wer steht hinter MehrWert?

  • Hinter MehrWert steht ein Team um Sonja Eisele, dass aus Freunden aus vielen verschiedenen Bereichen stammt. Bisher arbeiten alle ehrenamtlich ohne Vergütung mit, da alle an die Idee des Projektes glauben und dieses auch voran bringen wollen.

Crowdfunding:

Warum sucht MehrWert Geldgeber?

  • Die Finanzierung des Projektes steht noch nicht ganz – wir benötigen unter anderem noch finanzielle Mittel für die Programmierung, für das Design und für die Machbarkeitsstudie.

Welche konkreten Schritte zur Erstellung von MehrWert sind bisher vorgesehen?

  • Schritt 1: Wir benötigen 1500 € Starthilfe, um Programme für die Programmierung und für das Design kaufen zu können. Außerdem benötigen wir Räumlichkeiten für lokale Tauschaktionen. Dazu folgt eine Machbarkeitsstudie.
    Schritt 2: Mit weiteren 20.000 € können wir vor allem die App weiterentwickeln und uns rechtlich absichern.
    Weitere Schritte folgen, wenn das Projekt auf einer entsprechenden Entwicklungsstufe ist.

Du möchtest Dich ehrenamtlich einbringen?

  • Aktuell kann MehrWert noch kein Gehalt an die vielen Helfer zahlen. Falls Du aber Interesse hast und dich persönlich einbringen kannst, melde Dich einfach unter: info@mehr-wert-deutschland.de, Instagram: @mehr_wert_deutschland oder 017664647694 bei Sonja oder Nina.

Tauschbörse

Was darf verschenkt, geteilt und getauscht werden?

  • Diverse Waren oder Dienstleistungen dürfen verschenkt werden. Wir appellieren hierbei an den Guten Willen und gegenseitiges Vertrauen von Gebender und Nehmender Person.

Was darf nicht getauscht werden?

  • Verbotene Sachen wie z. B. Drogen, Asbest etc. Personen können gemeldet werden, sollten versteckte Mängel vorliegen.

Mein Tauschpartner sendet mir das Tauschgut nicht zu – was kann ich machen?

  • Versand ist generell nicht vorgesehen. Bei einer Einigung gelten gesetzliche Regelungen für Privatpersonen.

Das Tauschgut ist kaputt

  • Kaputte oder verschmutzte Gegenstände müssen entsprechend angepriesen werden.
    • Verstößt ein/e Teilnehmer/in gegen diese Regel wird sie von Mehr-Wert gesperrt, wenn ein Folgeverstoß vorliegt. Bei einmaligem Verstoß hat jede/r eine zweite Chance verdient. D. h. Ersatz, Reparatur, Reinigung oder Rücknahme.
    • Bei Nichterfüllen der Pflichten, kann ausnahmsweise eine Bezahlung vereinbart werden. Dies erfolgt bilateral, also ohne das Zutun von Mehr-Wert. Die Bezahlung kann in Coins via Mehr-Wert oder in regulärer Währung erfolgen.

Das geteilte Produkt wird beschädigt/kaputt zurückgegeben

  • Die Verleihende kann Ersatz, Reparatur oder Reinigung verlangen.
    • Bei Nichterfüllen der Pflichten, kann ausnahmsweise eine Bezahlung vereinbart werden. Dies erfolgt bilateral, also ohne das Zutun von Mehr-Wert. Die Bezahlung kann in Coins via Mehr-Wert oder in regulärer Währung erfolgen.

Das Produkt entspricht nicht der Beschreibung

  • Ein Rücktausch ist dringend erwünscht!
    • Bei kaputten und verschmutzten Waren, gelten die Regeln von „Das Tauschgut ist kaputt“ und „kaputt zurückgegeben“.

Datenschutz

  • Welche Daten werden verarbeitet und gespeichert?
    • Mehr dazu findest du unter: https://mehr-wert-deutschland.de/datenschutz/
  • Wo finde ich meine Daten?
    • Mehr dazu findest du unter: https://mehr-wert-deutschland.de/datenschutz/
  • Wie kann ich meinen Account löschen?

Du hast noch eine offene Frage? Dann melde Dich unter info@mehr-wert-deutschland.de.

Rechtliches

Haftungsausschluss

(Folgt im Q2 2021)

Die Liste kann gerne verändert und erweitert werden J